Süßer Quinoa-Auflauf

Lang ist´s her, dass wir hier etwas geschrieben haben – der Gymnasiumsalltag ist nicht zu unterschätzen.

Nun ist es aber wieder so weit – wir geben euch jetzt rasch mal unser aktuelles Lieblingsrezept durch. Ein paar Leute haben schon danach gefragt, also bitteschön, hier ist es:

Unser süßer Superfood-Quinoa-Auflauf

Eigentlich geht der super-einfach, wie ja alle Rezepte bei uns. Wenn Ihr wisst, wie man Reisauflauf macht, braucht ihr wahrscheinlich gar nicht weiterlesen.

Was braucht ihr?

Hier die Mengenangaben, die wir so immer verputzen (2 Erwachsene + 3 Kids):

  • 300g Quinoa (hell)
  • 500ml Milch
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 5-6 Eier (je nach Größe)
  • 100g Zucker (könnt ihr sicher auf 130g ausweiten, wir essen meist nicht so süß)
  • geriebene Zitronenschale
  • Kirschen aus dem Glas oder anderes Obst, z.B. Pfirsiche

Und los geht´s!

Erstmal den Quinoa in einem Sieb gut waschen, da er sonst angeblich bitter wird. Danach in der Milch aufkochen, Vanillezucker dazugeben. Ihr könnt ihn ca. 10 Minuten kochen, dann ziehen lassen. Einfach nachschauen, wenn die Milch weg ist und kosten, ob der Quinoa eh nicht mehr hart ist.

In der Zwischenzeit Eier trennen. Dotter mit Zucker und Zitronenschale vermischen; Klar zu Schnee schlagen.

Wenn der Quinoa halbwegs weich, aber ja nicht matschig ist, alles gut vermischen und in eine gebutterte Form geben. Früchte darauf verteilen.

Nun das Ganze bei 175°C ca 30-45 Minuten ins Rohr. Immer wieder mal schauen, da kommt natürlich auf die Form (d.h. Füllhöhe) an, wie lang es wirklich braucht.

Fertig!

Probiert´s doch einfach mal aus und erzählt uns, wie es euch schmeckt!

Superfood-süsser-Quinoaauflauf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s