Vier Stunden im Buchgeschäft – oder: unsere aktuellen Lese-Tipps

So lange wünsche ich mir schon, mal wieder  gaaaanz lang und in Ruhe in einem großen Buchgeschäft zu sitzen, mir stapelweise Bücher ins Café mitzunehmen, darin zu schmökern und dann das eine oder andere gute Buch mit nach Hause zu nehmen.

Endlich Urlaub! Ein halber Tag ist genau DAFÜR reserviert.

Tatsächlich waren wir über zwei Stunden dort, haben uns beraten lassen, Bücher geholt, weggetragen, angelesen,…..

Sebastian und ich hätten noch viel länger bleiben können und haben schon vereinbart, wieder hin zu fahren, sobald die ersten Bücher ausgelesen sind.

Unsere gemeinsame Ausbeute ist diesmal eine Mischung aus Fantasy und Thriller – beim nächsten Mal wird´s dann vielleicht wieder „hochwertiger“.

Aktuell lesen wir also diese Bücher:

Sophie (10):

Sebastian (8):

Mama:

  BEREITS AUSGELESEN

und jetzt gleich den Folgetitel:

Damit ist der Bücher-Stapel, der übrigens das einzig Bunte in unserem Wohnzimmer ist, wieder ein wenig angewachsen.

Das „unsichtbare Bücherregal“ haben wir übrigens von hier.

Schwebendes unsichbares Bücherregal
Bei uns SCHWEBEN die Bücher! 💙

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s