Rezept – Leckerer Scheiterhaufen zum Abendessen

Heute Abend gab´s mal wieder etwas, über das sich Sebastian immer sehr freut: Scheiterhaufen

Scheiterhaufen_Zutaten
Zutaten für den Scheiterhaufen

Für 4 Personen braucht ihr:

  • 4-5 Semmeln vom Vortag
  • 4 Äpfel
  • 4 Eier
  • 0,5L Milch
  • Rosinen
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 80g Zucker
  • Zimt
  • wenn ihr wollt: Mandelblättchen/splitter

So wird´s gemacht:

Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Ihr schneidet die Semmeln in ca. 1cm dicke Scheiben.
Eier, Milch, Zucker und Vanillezucker gut verrühren.
Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden und Zimt drüberstreuen.

Die Semmeln in die Eier-Milch-Mischung geben und vollsaugen lassen. Dann eine Schicht davon in eine gefettete (Butter) Auflaufform geben.

Eine Schicht Apfelscheiben darauf legen. Rosinen und Mandelsplitter drüberstreuen.

Dann kommt die nächste Schicht aus eingeweichten Semmeln.

Scheiterhaufen_Zubereitung
Abwechselnd Semmel und Äpfel übereinander schlichten

Je nach Auflaufformhöhe wiederholen. Bei uns war´s jetzt aus, wenn die Form höher ist nochmal Äpfel und Semmeln. Auf jeden Fall müssen oben Semmeln sein.

Wenn dann noch Ei-Milch-Gemisch übrig ist, gleichmäßig drüberleeren.

Dann ca 35-40 Minuten bei 200 Grad im Backrohr backen.

Rezept_Scheiterhaufen

Staubzucker drüber. Fertig ist der Scheiterhaufen.

 

Schaut euch auch unsere anderen schnellen einfachen Rezepte an (klick)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s